Erste Hilfe bei Motorradunfällen

Im vergangenen Jahr sind in Deutschland knapp 600 Motorradfahrer tödlich verunglückt. Jeder zehnte verunglückte Biker erleidet bei einem Unfall Verletzungen im Halswirbelbereich. Deshalb sind Ersthelfer am Unfallort oft unsicher, ob sie den Helm des Verunglückten abnehmen sollen. Nach medizinischen Erkenntnissen  muss der Helm auf jeden Fall abgenommen werden, wenn der Motorradfahrer bewusstlos ist. Andernfalls besteht die Gefahr, dass der Verletzte an seinem Erbrochenen erstickt, an einem Herz-Kreislauf-Stillstand stirbt oder aufgrund von Sauerstoffmangel irreparable Gehirnschäden erleidet. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Helfer ihn bei vorsichtigem Abziehen des Helmes an der Halswirbelsäule verletzt, ist weitaus geringer. Außerdem kann der Verletzte nur ohne Helm beatmet oder in die stabile Seitenlage gebracht werden. Wenn der Biker bei Bewusstsein ist, sollte der Helm auf dem Kopf belassen werden, es sein denn, der Verunglückte bittet ausdrücklich darum, ihn abzunehmen. Wichtig ist, immer beim Verletzten zu bleiben und auf seinen Zustand zu achten. Die Abnahme des Helmes sollte man möglichst zu zweit vornehmen. Ist nur ein Helfer am Unfallort anwesend, sollte er den Helm ebenfalls abnehemen.

 

Wie man all dies macht lernt man bei uns in einem Erste Hilfe Kurs für Biker.

 

Themen sind unter anderen: 

  • Absichern von Unfallstellen
  • Auffinden einer Bewusstlosen Person
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Helmabnahme alleine/zu zweit
  • Bedrohliche Blutungen 
  • Aputationsverletzungen
  • uvm....

 

Kurse finden ab einer Teilnehmeranzahl von 6 Personen statt. Entweder in unseren oder Ihren dazu geigneten Räumlichkeiten.  

 

Dauer: ca 4Std

Kosten: 30€ pro Person

 

Infos und Termine gibt es telefonnisch unter der 01741502227 oder über das Kontaktformular. 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Anerkannte Ausbildungsstätte der Berufsgenossenschaften 8.0700
Anerkannte Ausbildungsstätte der Unfallkasse Nord
Anerkannte Ausbildungsstätte der Freien und Hansestadt Hamburg
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 Sanitätsschule Stormarn